de frau kummt aus da waschküch
in da buntwäsch war mei weiß hemd drin
da käs aufm fensterbrettl zalaft
den hob i heit erst kaft

sie schiabt ihrn bauch durch d’tür
sogt: schließlich is von dir
des hoit i nimmer aus
i schoit an radio ei

da kanzlaschaftsanwärta sogt
er erhöht as kindergeld
aber de frau sogt
dass eam ned woid

schließlich is er für d’abtreibung
wo doch sie katholisch is
und manchmoi hoit a gamsig is
und jetz hob i as gschiß

mia streitn und im streit
da strampelts kloane wia no nia
sie sogt: schließlich is von dir
da gib i hoit moi wieda noch

de frau bringt mi no ins grob
de frau bringt mi um mei geld
de frau bringt mei kind zur woit
de frau hod mia grod no gfoid

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s