du kummst bsuffa hoam, manchmoi gar ned
du spuist de auf, valierst und gwinnst
soweit so guat, du bist vui unterwegs
war imma schee dass wos los is, nur in letzta zeit, do spinnst

wos zum deife is nur los mit dir
bist des überhaupt no du
es gibt a pfadabhängigkeit des unglücks
du da falter, i da sturm

i hob an herzbrand und a fieba
de wahrheit brennt se langsam ei
dass a ewigkeit so kurz sei ko
wia z‘hoass gwaschn geht’s a nummer ei

wos zum deife is nur los mit dir
bist des überhaupt no du
es gibt a pfadabhängigkeit des unglücks
du da falter, i da sturm

du warst immer scho brutal direkt
aba heit hods wirklich weh do
des steck ned moi i mehr weg
weil liebe hass aba ned verachtung wegstecka ko

wos zum deife is nur los mit dir
bist des überhaupt no du
es gibt a pfadabhängigkeit des unglücks
du da falter, i da sturm

du da falter, i da sturm
du da falter, i da sturm
du da falter, i da sturm