mei vata
kannt a erbarma braucha
sei kreiz brocha
de rentn a bösa witz
sei karges lebn is fast vorbei
boid foit er si nimma zur last
i mog mein vata, er kannt a erbarma braucha

mei bruada
kannt a erbarma braucha
zwischen seine schenkel
a welt de er ned vasteht
do san sachan passiert
für de‘s bei uns koane worte gebn hod
i mog mein bruada, er kannt a erbarma braucha

mei gegnd und ihre leit
kannten a erbarma braucha
de deutschn russn türkn
im völkerwanderland
sie singan ausm grundgsetz
finden doch koa melodie
i mog mei gegnd und ihre leit, sie kanntn a erbarma braucha

jede grassspitzn
kannt a erbarma braucha
wos de narren bloß ostelln wolln
unter am himmel der so blau sei ko
i triff mi gern draussen
mit freund auf an kaffee
i mog wiesn und stadtplätz, sie kanntn a erbarma braucha

mia olle wia ma dositzn
kanntn a erbarma braucha
alloa auf uns gstellt
mit leere händ
a weicha blick auf augnhöhe
da mensch lebt ned vom wort alloa
mia olle, mia kanntn a erbarma braucha

mia kanntn a erbarma braucha
i kannt a erbarma braucha
mia kanntn a erbarma braucha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s